Springe direkt zu Inhalt

Beuth Hochschule für Technik Berlin (BHT)

Beuth Hochschule für Technik Berlin
Bildquelle: Beuth Hochschule Berlin

Frauenbeauftragte

Susanne Plaumann

Adresse
Luxemburger Straße 10
13353 Berlin
Fax
(030) 450 429 20

Stellvertreterin: Silvia Arlt

Mitarbeiterin: Beate Keibel


BEUTH HOCHSCHULE FÜR TECHNIK (BEUTH)

Die Beuth Hochschule ist eine klassische MINT-Hochschule mit Fächern wie Mechatronik, Elektrotechnik, Technische Informatik, Maschinenbau usw., in denen auch heute eine starke Repräsentanz von Männern gegeben ist. Viele Engagierte bieten seit über 20 Jahren Projekte an, um Schülerinnen für technische Fachrichtungen zu begeistern. An der Hochschule wird in kleinen Gruppen unterrichtet und die Inhalte in praktischen Laborübungen vertieft.

GLEICHSTELLUNGSPOLITIK AN DER BEUTH

Die gesellschaftliche Dimension von Gender ist nur für wenige Mitglieder der Beuth selbstverständlich, weshalb die Reform der Curricula in den technischen Fächern eines der wesentlichen Ziele der Gleichstellungspolitik ist.

Von ca. 300 Professuren sind unter ein Viertel von Frauen besetzt (24%). Diversität heisst daher, mehr Frauen zu gewinnen. Die ca. 12500 Studierende sind zwar überwiegend männlich, aber als Gruppe diverser: 40% haben neben Deutsch eine weitere Herkunftssprache und viele studieren als erstes in ihrer Familie und haben bereits im Studium eigene Kinder.

FAZIT

In technischen Fachrichtungen ist Männlichkeit noch immer mit Privilegien und hohem Status verknüpft. Dies zu verändern gelingt nur sehr langsam und ist mit einem hohen Konfliktpotential verbunden. Bereits Schule sollte den Veränderungsprozess selbst einleiten: Schulfächer sollten durch übergreifendes Projektbetontes Lernen ersetzt werden. Nur dann hat Technik in den Herzen und Köpfen der Menschen eine Chance, mehr zu sein als eine abgeschottete Männerkultur.