Springe direkt zu Inhalt

LakoF im Juni

Erfolgsmeldungen, Neuigkeiten und Ergebnisse der Arbeit der LakoF im Juni

News vom 30.06.2021

Am 14. Juni fand eine Anhörung im Wissenschaftsausschus des Abgeordnetenhauses Berlin zum → Gesetz zur Stärkung der Berliner Wissenschaft statt. Die LakoF hat ihre Position zu dem Gesetzentwurf an den Ausschuss übersandt.

Die LakoF hat sich in einer Sondersitzung mit den Sprecherinnen des wissenschaftlichen Beirates von → DiGiTal zu den Voraussetzungen einer Weiterführung des Förderprogramms ausgetauscht. Sowohl die LakoF als auch der wissenschaftliche Beirat wünschen eine Fortführung des Programmes, das sich auf die Förderung von exzellenten Wissenschaftlerinnen in der Digitalisierungsforschung auf dem Weg zur Professur spezialisiert. Es wird aus den Mitteln des Berliner Chancengleichheitsprogramms finanziert.

In einem internen digitalen Workshop haben sich die Frauenbeauftragten der LakoF zur Antragsstellung bei dem → Berliner Chancengleichheitsprogramm (BCP) ausgetauscht. Anträge auf Förderung aus dem von Land und Hochschulen kofinanzierten Bereich können ab Oktober 2021 gestellt werden. Eine Förderung aus dem vollfinanzierten Bereich kann ab Dezember 2021 beantragt werden.

In ihrer monatlichen Sitzung hat die LakoF sich unter anderem dazu ausgetauscht, wie die Benachteiligung von Wissenschaftlerinnen durch die Mehrbelastungen der Corona-Pandemie in Einstellungs- und Berufungsverfahren berücksichtigt werden können. Außerdem wurde eine AG zu Entgeltgerechtigkeit in Berliner Hochschulen eingesetzt, die voraussichtlich im September ihre Arbeit aufnehmen wird.

Die → Kernbotschaften der LakoF wurden auf der Startseite der Homepage veröffentlicht. Sie kommunizieren die Ziele und Grundsätze der Gleichstellungsarbeit der LakoF und sind mit weiterführenden Texten und Inhalten der LakoF-Homepage verknüpft.

8 / 11