Springe direkt zu Inhalt

LakoF im Dezember

Erfolgsmeldungen, Neuigkeiten und Ergebnisse der Arbeit der LakoF im Dezember.

News vom 31.12.2021

In ihrer monatlichen Sitzung hat die LakoF neue Sprecherinnen gewählt. Dr. Sünne Andresen und Dr. Ursula Fuhrich-Grubert hatten das Sprecherinnenamt beide ca. 10 Jahre inne. Als neue Sprecherinnen wurden Antje Bahnik (TU Berlin) und Susanne Plaumann (BHT Berlin) gewählt. Ihre Stellvertretung übernehmen Nina Lawrenz (FU Berlin) und Regina Schwichtenberg (KHSB) ab Januar.

Außerdem wurde in der LakoF-Sitzung die Position der LakoF zu den Indikatoren zur Leistungsbasierten Mittelvergabe in den Hochschulvertragen diskutiert und über die geplante Veranstaltung zu Erfolgen der Gleichstellungsarbeit an Berliner Hochschulen gesprochen. Die Veranstaltung ist im noch laufenden Hochschulvertrag für das Jahr 2022 vorgesehen und soll gemeinsam mit der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten (LKRP) durchgeführt werden.

Die Ausführungsvorschriften zum Landes-Gleichstellungsgesetz (LGG AV) wurden veröffentlicht. Die LakoF begrüßt die dadurch vorgenommenen rechtlichen Klarstellungen zur Einladungspraxis.

2 / 11