Springe direkt zu Inhalt

LakoF im August

Erfolgsmeldungen, Neuigkeiten und Ergebnisse der Arbeit der LakoF im August.

News vom 29.08.2021

Die LakoF hat im August ihr → Positionspapier zu "Gute Arbeit in der Wissenschaft aus Gleichstellungssicht" veröffentlicht. Darin fasst sie die zentralen Handlungsebenen und Forderungen zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit und der Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft zusammen. Gute Arbeitsbedingungen, insbesondere Beschäftigungssicherheit, planbare Karrierewege und Familienvereinbarkeit, sind Grundvoraussetzungen nicht nur für erfolgreiche Forschung und Lehre, sondern auch für die Erreichung von Chancengerechtigkeit und Gleichstellung.

In der LakoF-Sitzung im August hat sich die LakoF zu den → Ergebnissen der Abfrage der Grünen Abgeordneten Eva Marie Plonske zum Gender-Pay-Gap bei Professuren ausgetauscht.

Der → Entwurf für ein Gesetz zur Stärkung der Berliner Wissenschaft wurde am  16.8. im Wissenschaftsausschuss behandelt und mit den Stimmen der Regierungsfraktionen angenommen. Die LakoF sieht in der Vorlage wichtige Änderungen für die Verbesserung der Gleichstellung und Diversität an den Berliner Hochschulen.

Das → Portrait der LakoF-Sprecherin Dr. Ursula Fuhrich-Grubert ist auf der Brain-City Plattform veröffentlicht worden. Dr. Fuhrich-Grubert, Frauenbeauftragte an der Humboldt-Universität, ist seit 10 Jahren LakoF Sprecherin und erzählt im Interview zu den Anfängen der Gleichstellungsarbeit in Berlin, zu den Herausforderungen für die Zukunft und zu ihrer persönlichen Motivation für ihr Engagement für die Gleichstellung in der Wissenschaft.

1 / 11