Springe direkt zu Inhalt

Stellungnahme der LakoF zur Geschlechtergerechtigkeit während der Corona-Pandemie

Die LakoF fordert in einer Stellungnahme zum solidarischen Handeln in der Krise auf.

News vom 05.11.2020

Die Pandemie erfordert von allen solidarisches Handeln und eine Sensibilisierung für Fragen der Geschlechtergerechtigkeit bei der Umsetzung von Maßnahmen. Daher fordert die LakoF Berlin dazu auf, das gesellschaftliche Bewusstsein für besondere Notlagen und die Sensibilität für die Auswirkung von Maßnahmen auf Frauen zu stärken und Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie geschlechtergerecht zu gestalten.

8 / 8